Seite auswählen
Am 31. Oktober wird in der evangelischen Kirche der Reformationstag gefeiert? Weißt du warum? Das hat viel mit einem Mann zu tun, der Martin Luther hieß und in einer Zeit gelebt hat, die man Mittelalter nennt. Dieser Martin hat die Bibel in die deutsche Sprache übersetzt und viele Neuerungen in der Kirche angeregt. Deshalb gibt es bei kirche-entdecken.de ab 31. Oktober das neue Spiel „Martin Luthers Abenteuer“. Begleitet von der Kirchenelster Kira kannst du hier nicht nur in die Welt des Mittelalters eintauchen, sondern Martin Luther auch dabei helfen, viele spannende Abenteuer zu bestehen. Mal geht es darum, in einem schlimmen Gewitter den Blitzen auszuweichen, ein anderes Mal heißt es, schnell abzuhauen und sich nicht erwischen zu lassen. Dann wieder musst du Martin helfen, seinen Tagesablauf im Kloster zu organisieren, geheime Zeichen zu entschlüsseln oder in Hochgeschwindigkeit seine neue Bibelübersetzung unter die Leute zu bringen. Fünf Aufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsgraden werden dich ganz schön herausfordern. Denn ganz einfach zu bewältigen sind „Martin Luthers Abenteuer“ sicher nicht! Willst du es ausprobieren? Dann besuche die Kirchenelster Kira auf www.kirche-entdecken.de und lass dich von ihr auf eine spannende Zeitreise mitnehmen! Hierzu ein Trailer auf YouTube. Wenn du „Martin Luthers Abenteuer“ auf dem Tablet deiner Eltern spielen möchtest, können sie das Spiel übrigens auch als kostenlose App (App Store, Google Play) installieren.