Seite auswählen
Nürnberg; Das offizielle Mottolied der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern für das Reformationsjubiläum 2017, “Allein aus Gnade”, wurde vom Nürnberger Musikproduzenten Jonny Pechstein in einer modernen und aufwendig produzierten Fassung neu vertont. Zusätzlich wurde zu diesem Lied ein Video gedreht, in dem die beiden Sänger, Nicola Nitz und Helge Halmen zu sehen sind. Die Single wurde am 8. April 2017, dem Samstag vor Palmsonntag, im Internet (iTunes, Amazon, Sotify, etc. ...) veröffentlicht. Das Video folgte dann am Sonntag im YouTube-Kanal von Jonny Pechstein. “Allein aus Gnade” ist im Frühjahr 2016 vom Verband für Christliche Popularmusik in Bayern e.V. im Auftrag der Landeskirche nach einem geschlossenen Wettbewerb unter allen Einsendungen zum Mottolied für das Reformationsjubiläum in Bayern gewählt worden. Das von Addi Manseicher geschriebene Stück nimmt alle Anliegen und Inhalte der reformatorischen Grundgedanken auf und transportiert sie in die heutige Zeit. So sind im Refrain des Songs alle vier Sola Luthers, die zentralen theologischen Inhaltspunkte der Reformation, verarbeitet. Eine erste Audioversion wurde von Addi Manseicher selbst für den Popularmusikverband im Sommer 2016 produziert. Diese wurde auf der Homepage des Verbandes veröffentlicht. Sein langjähriger musikalischer Weggefährte, Jonny Pechstein, hat sich in Absprache mit Manseicher des Materials jetzt noch einmal angenommen und eine neue Version erstellt. Diese unterscheidet sich im Arrangement deutlich vom Original. Manseicher selbst gefiel die neue Version so gut, dass er sie auf sein im April erscheinendes neues Album "LUTHER reloaded" mit aufgenommen hat. Jonny Pechstein ist Keyboarder, Produzent und Chorleiter und lebt mit seiner Familie in Nürnberg. Er ist als Keyboarder und Sänger unter anderem bei den Bands "Strand Der Dinge“ und ”Frankorigines" unterwegs. Daneben ist er einer der beiden Musikcoaches bei 'LUX Junge Kirche' in Nürnberg.